Vielfalt wertschätzend erleben.

Demnächst bei uns

Freitag, 26. Juni 2020

Musical

Musical der unverbindlichen Übung, 18 Uhr im Georgssaal

Mittwoch, 01. Juli 2020

Tag des Liedes

am Marktplatz, Beginn um 10.15 Uhr

Integration

IntegrationIntegrationIntegrationIntegration

In besonderem Maß pflegen wir die Integration lernschwacher und behinderter Kinder.

Integration bedeutet für uns:

  • auf die Stärken jedes Kindes zu schauen
  • voneinander lernen
  • jeder ist wichtig, mit seinen Stärken und Schwächen
  • jedes Kind hat seinen Platz


An der Schule unterrichten 2 Sonderschullehrerinnen, die spezielle Ausbildungen in Sprachheilpädagogik und Motopädagogik haben.
Sie schauen besonders auf den Förderplan jedes einzelnen Kindes und seine Entwicklung.

Wir sehen die Integration als Bereicherung.
Jedes einzelne Kind bringt so viel mit - die Kinder lernen viel voneinander.
Die Kinder mit Behinderungen  bzw. mit Lernbehinderungen können von den Mitschülern sehr viel lernen. Auf der anderen Seite lernen die Kinder Rücksichtnahme und Toleranz.
Integration bedeutet, dass alles was möglich ist, gemeinsam gemacht wird – der Morgenkreis, Spielen, Bildnerische Erziehung, Bewegung und Sport, Wandertage, Projekttage.
Es ist schön zu sehen, wie sich die Kinder wohlfühlen. Jedes Kind gehört dazu und ist ein wertvoller Teil der Klasse.

 

Zwei Text, die für uns die Integration gut verdeutlichen:

Wir könnten alle miteinander leben,
denn jeder Mensch hat was besonderes zu geben;
die Starken und die Schwachen,
die Großen und die Kleinen,
die Fröhlichen
und jene auch, die weinen.
Wir könnten alle lernen voneinander:
die anderen von dir und du von all den anderen,
und nennt man dich behindert
und nennt man mich gesund,
wenn wir zwei Farben mischen,
wird die Welt erst richtig bunt.
Claudia Mitscha-Eibl


Ich lerne von dir
und du hilfst mir!
Du lernst von mir
was ich kann,
damit ich es schaffe alleine dann!

Hilf mir es selbst zu tun!
Maria Montessori

 

Fotos